Autor-Archiv Hai Mi Ly

VonHai Mi Ly

Tagung Additive Fertigung: Werkzeuge und Anwendungen für kleine und mittelständische Unternehmen // Mi. 24.10.2018

Erfahren Sie im Rahmen dieser Tagung alles wissenswertes über die revolutionäre additive Fertigung und optimieren Sie damit Ihre Herstellungsverfahren!                            

Additive Fertigung und 3D Druck sind heutzutage in aller Munde und Thema von Fachzeitschriften sowie Konferenzen.

Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Begriffen und wo liegen die Anwendungen, die schon heute kleinen und mittelständischen Unternehmen zu Gute kommen? Welches ist überhaupt das geeignete Verfahren und was ist dabei alles zu beachten?

Um Licht ins Dunkel zu bringen und vor allem den lokalen Unternehmen qualifizierte Antworten zu liefern, haben sich die Hochschule Karlsruhe und das Steinbeisinstitut für Materialanwendungen und 3D-Druck-Lösungen (IMAPS), im Rahmen einer Tagung zum Thema additive Fertigung, zusammengeschlossen.

Gemeinsam möchten wir Sie mit Anwendern, Forschungsinstituten und Maschinenherstellern durch das Thema führen. Dabei zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten die sich Ihnen bieten sowie die Herausforderungen die es noch zu meistern gilt.

Erhalten Sie von Experten umfassende Kenntnisse über die bestehenden Werkzeuge, Herstellungsverfahren und Anwendungen von denen auch Ihr Unternehmen profitiert. 

Unsere Veranstaltung finden Sie auch auf:


Melden Sie sich für die Tagung an!

Programm der Tagung

09:30 Begrüßung und Anmeldung
10:15


1. Vortragsreihe

  • Willkommensgruß der Hochschule
  • Verfahrensübersicht Additive Fertigung/3D-Druck (Philipp Renner, IMAPS)
  • SLM-Verfahren (Jonas Koch, Rosswag Engineering)
11:30 Kaffeepause
11:45


2. Vortragsreihe

  • Das FFF-Verfahren, Drucken mit Hochleistungspolymeren (Uwe Popp, Apium)
  • Additive Fertigung metallischer Microteile (Bernd Nonnenmacher, Nonnenmacher GmbH)
  • Anwendervortrag 1 (Daniel Reiser, Reiser AG)
13:15 Mittagspause
14:45


3. Vortragsreihe

  • Bauteilcharakterisierung (Dr. Stefan Dietrich, KIT)
  • Qualitätssicherung von 3D-Druckbauteilen (Prof. Dr. Martin Simon)
  • Metall 3D-Druck (Wolfram M. Völker, EOS)
  • Arbeitssicherheit in der additiven Fertigung (Dominik Dierich, Daimler)
16:30 Kaffeepause
16:45


4. Vortragsreihe

  • Forschung an der Hochschule (Prof. Dr. Martin Kipfmüller & Prof. Jürgen Walter, HS Karlsruhe)
  • Erfolgreiche Wärmebehandlung (Tobias Lehmann, Gero Carbolite)
  • Laser Metal Deposition (Oliver Müllerschön, Trumpf)
  • Leading in Additive Manufacturing – Führend durch gute Führung (Jens Dröge)
19:00 Networking mit Abendessen

Informationen und Daten

Veranstaltungsort
IMAPS – Steinbeis-Beratungszentrum
Willy-Andreas-Allee 19, 76131, Karlsruhe
Steinbeis-Haus Karlsruhe
Datum
24.10.2018
Beginn
09:30 Uhr
Kosten pro Person (inkl. MwSt)
55,00 € (inkl. Verpflegung)
50,00 € (für VDI-Mitglieder, 3D-Netzwerk-Mitglieder)
Anmeldeschluss
17.10.2018
Fragen zur Anmeldung
Ihre Fragen können Sie im Anmeldeformular unter „Nachricht“ stellen
oder
telefonisch unter: +49 721 132095

Hier finden Sie die Broschüre zur Tagung

In Zusammenarbeit mit:

hochschule logo
Apium Logo
eos logo
daimler logo (2)
image-2018-10-02 (2)
KIT logo
Carbolite Gero Logo
Rosswag Engineering Logo
web-ReiserAG logo
image-2018-10-05 (1)
3d netzwerk logo
3dnatives logo (2)
3druck logo